Review – Eachine Tiny QX95

Heute haben wir ein Review über den Eachine Tiny QX95 für euch. Das neue Release von Eachine ähnelt sehr seinen Vorgängern. Es wurde die gleiche Hardware wie vom Eachine Tiny QX90 verwendet. Die Unterschiede liegen darin, dass der Frame jetzt etwas größer ist als die der Vorgänger und die Kamera weiter nach vorn platziert wurde. Außerdem gibt es einen zusätzlicher LED-Streifen auf der Rückseite.

Der Eachine Tiny QX95 ist in mehreren Versionen erhältlich:

  • die ARF ohne Funkempfänger oder
  • die BNF mit einem kompatiblen Empfänger FrSky, FlySky, DSM2 oder Futaba.

Technische Daten

  • Radstand: 95mm
  • Gewicht: 40g (ohne Batterie)
  • Fluggewicht: 56g (einschließlich Batterie)
  • Größe: 125*85*55mm
  • Flugregler: SP RACING F3_Evo_Brush
  • Firmware Version: Cleanflight 1.13.0
  • Motor: 8520 Bürstenmotor
  • Prop Größe: 55mm
  • Kamera: 520TVL HD CMOS 1/4 Zoll Kamera
  • Videoausgabeformat : PAL / NTSC
  • AV Wireless Transmitter: 5.8 g 25mw 32ch
  • Batterie: 3.7V 600mAh Lipo Akku
  • Flugzeit: 6 Minuten

Features

  • Flight Controller F3 EVO
  • Hochstrom MOS-Ausgang
  • bequem nach persönlicher Note
  • aus hochwertigem Carbon
  • vollständiger Satz mit einem Abfluggewicht von 51g (inkl. Batterie)
  • 4 LED mit Strip Funktion
  • Benutzer braucht nur Fernbedienung mit Empfänger

Lieferumfang

  • 1 x QX95 Carbon Faser Rahmen Kit
  • 6 x 8520 Coreless Motor
  • 1 x F3_EVO_Brush Flugregler
  • w / Kamera Antenne VTX 1 x 5.8G
  • 8 x 55mm Propeller
  • 2 x 3.7V 600mAh Akku
  • 1 x Ladekabel
  • 1 x Paddel Propeller

Unboxing

Der Eachine Tiny QX95 kommt komplett montiert. Also nur noch Akku aufladen, binden und schon kann es los gehen.

dsc_0075

 

dsc_00841

Vorteile

  • komplett montiert
  • günstige Ersatzteile
  • mit professioneller Fernbedienung Spektrum, FrSky oder FlySky zu binden
  • racebandtauglicher Videosender
  • mit Betaflight flashbar
  • 4K/4K-Looptime
  • präzises Flugverhalten
  • 2S-fähiges Board
  • beherrscht Acro-Mode

Nachteile

  • könnte mehr Leistung haben
  • mittelmäßige Kamera
  • beherrscht nur Taranis D8 Mode (EU-Problem)

Ersatzteilliste

QX95 Taranis eepe Datei

Wer möchte, kann sich hier unsere vorgefertigte „Taranis eepe Datei“ downloaden.

Fazit

Hier bekommt man für wenig Geld einen tollen Homeracer. Man kann sofort loslegen und muss nicht erst stundenlang basteln. Die Leistung ist für einen anspruchsvollen FPV-Piloten im Indoorbereich ausreichend. Die Kamera könnte etwas besser sein, aber es gibt in dieser Gewichtsklasse kaum etwas Besseres. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist top.

 

 

Share Button

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.